„Ich saß in einem tiefen Loch und wusste nicht, wie ich mich
selber motivieren kann, da wieder raus zu kommen. NLP hat
mir geholfen, Ziele durchzusetzen.“

NLP (Neurolinguistisches Programmieren) befasst sich im
weitesten Sinn mit menschlicher Kommunikation und hat
die Veränderungsarbeit zum Ziel. NLP setzt sich aus drei
verschiedenen Therapierichtungen zusammen:
Familientherapie, Gestalttherapie und Hypnotherapie.

NLP ist  lösungs- und ressourcenorientiert. Es wird davon
ausgegangen, dass der Mensch alle Ressourcen in sich
hat, um eine gewünschte Veränderung zu erreichen. Eine Vielzahl von Methoden ermöglichen es die Beratung
individuell auf den Klienten abzustimmen.

Ein wichtiger Bestandteil des NLP ist die Trancearbeit nach
Milton Erickson, mit Hilfe derer Blockaden gelöst werden können. Mit der Timelinearbeit wird die Vergangenheit mit Ressourcen angereichert und verändert: „Es ist nie zu spät eine schöne Vergangenheit gehabt zu haben.“

Auch gibt es vielfache Methoden in der Arbeit mit Paaren. Ebenso ist Coaching ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit NLP. Veränderung dürfen dabei auch schnell gehen. Dinge die bereits gut laufen, dürfen noch besser funktionieren!
Mit NLP werden Ziele definiert und auch erreicht!